5 Tage - Da hängt mein Herz dran...* Tag 2 *

Und schwuppdiewupp geht es weiter mit Tag 2 zu so früher Stunde...

Ich schlafe im Moment nicht sonderlich gut bzw. lang und wenn dann noch ein Schnupfen dazu kommt und man nix bis auf ein Meerwassernasenspray nehmen kann... Da ist die Nacht doch recht schnell vorbei.
Ich muss allerdings sagen, dass Urmel (so wird der Bauchzwerg übrigens genannt, bis er da ist) nachts total ruhig ist und schläft, wenn Mama auch schläft - drückt die Daumen, dass das so bleibt.

Mein zweites Wo-mir-das-Herz-dranhängt-Nähprojekt ist eine Jacke im Bikerstil. Ebenfalls nach einem Schnittmuster von Burda (boah, es wird doch mal wieder Zeit die Kiste mit den BurdaStyles zu öffnen und zu nähen). KLICK

Warum hängt da mein Herz dran? Ich muss gestehen, ich hatte die Jacke nicht oft an, dennoch ist sie mir sehr wichtig. Es war erstens ein Mammutprojekt mit gefühlten 100 Schnittteilen, die verstärkt werden mussten mit Vlieseline (was ich wirlich total gerne mache! NICHT). Zum Zweiten hatte ich mich mit zwei Freundinnen zusammen zum Nähkurs angemeldet um dort unter fachkundiger Anleitung zu nähen.
Leider ist eine der beiden nicht mehr auf dieser Welt. Sie musste viel zu früh gehen.
Somit ist dieser Kurs eine schöne Erinnerung an sie. Wir hatten zu dritt mega viel Spaß dort! Die beiden haben wunderschöne Kleider genäht und ich die Jacke.

Ich denke immer wieder gern daran zurück :)

Somit ist dieser Tag heute auch ein Freutag! Zu wissen, dass man liebe Freunde hat. Auch wenn der ein oder andere nicht mehr da ist, trägt man ihn/sie dennoch im Herzen und die Erinnerung sollte einem jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht zaubern :)

Jetzt aber (endlich) die Bilder von Mission Sommerklamotte 2012!






So, meine Hübschen. Wir lesen uns dann morgen zu Tag 3 :). 


Kommentare