Mission Stubenwagen oder Vorher-Nachher-Show

Einen wunderschönen guten Frühlingsmorgen! 


Heute möchte ich euch ein neues Projekt zeigen. Mir war immer klar - Wenn ich mal ein Baby bekomme, möchte ich den Zwerg tagsüber in einem Stubenwagen schlafen lassen.
Ich liebe diese alten Körbe in Kombination mit modernen Akzenten.

Dank meiner Mama (der Oma in spe - hihi) ging dieser Wunsch in Erfüllung. Von einer Bekannten haben wir uns den Stubenwagen ausgeliehen. Er ist deutlich größer, als der wo ich als Baby drin gelegen habe (den guten alten DDR-Stubenwagen gibts leider nicht mehr).

Ich wusste auch, dass ich die Stoffauskleidung, ohne sie jemals gesehen zu haben, austauschen möchte, denn Schatzi und ich hatten in einem kleinen Stoffgeschäft in der Heimat schon den passenden Stoff im Auge.

Jetzt hieß es erstmal alte Stoffauskleidung ausmessen und neuen Stoff besorgen. Aus welchem Grund auch immer - ich habe viiiiiiel zu viel Stoff bestellt (Es sind noch locker 2m über).


Vorher ein 0815-Stoff mit kleinen Teddybären und Kringeln in gelb-blau und nachher, viel frischer den Baumwollstoff "Timberland Critters" aus den USA. 

Ich wollte außerdem von dem kitschig-rüschigem weg. Vorher war die Stoffauskleidung schon sehr, naja wie soll ich das noch nett ausdrücken... KITSCHIG und einfach nur hässlich. Sorry anders kann man es nicht ausdrücken. 
Am besten zeig ich euch einfach mal Bilder :) 

VORHER:
(man beachte diese riiiiesen Schleife am Himmel...)


NACHHER:

Hier habe ich den Himmel bewusst nicht so voluminös gemacht. Er soll einfach einen Lichtschutz darstellen, den man leicht mal nach hinten klappen kann. Außerdem wollte ich so viel wie möglich vom Körbchen sichtbar haben! Also habe ich die Rüschen weggelassen und einfach nur den oberen Rand eingefasst.




Jetzt steht das gute Stück hier im Wohnzimmer und wartet nur darauf endlich "gefüllt" zu werden. Ca. 5 Wochen muss er aber noch warten.
Eventuell nähe ich aus dem Reststoff noch einen Schlafsack. Bei BurdaStyle gab es da mal ein tolles Schnittmuster, wo ich für Freunde schon mal tätig geworden bin.

Sodele. Bauchzwerg und Mama haben Hunger - Jetzt erst mal ordentlich Frühstücken. In der Zwischenzeit schubse ich den Post mal rüber zu Creadienstag, wo ich dann nach der Stärkung mal stöbern gehe.

Bis dahin, lasst es euch gut gehen! Eure josii!  



Schnittmuster:
"frei Schnauze"

Stoffe:
weißer Baumwollstoff - IKEA
Waldtiere "Timberland Critters"


Kommentare

  1. Liebe Josi das ist so schön geworden! Lasst es Euch gut gehen, die restlichen 5 Wochen und geniesse die Zeit! GLG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Christiane! Ich versuche die restlichen 5 Wochen noch etwas auszuruhen! Soweit sind wir ja bereit. Aber etwas Zeit lassen darf sich der Zwerg schon noch :).
      Liebste Grüße!

      Löschen
  2. Super schön! LG Judith R.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass DU hier her gefunden hast. Vielen Dank für die lieben Worte!
Deine josii.