Back to the 70th - Stockholm ich komme

Back to the 70th... Das war mein erster Gedanke, als ich das neuste Projekt von Ricarda alias Pech&Schwefel sah. Ein Kleid, mit aufgesetzten Taschen, großer Kapuze und einem langen Reißverschluss im Ausschnitt. 

Da ich mir diesen Sommer neue Sandaletten gekauft habe und mir der 70er - Trend echt gefällt, hatte ich doch die glorreiche Idee, mein Kleid passend zu den Schuhen zu nähen. Der Raxn-Stoff "Tresblüten" in Kombination mit dem Jeansjersey von Lillestoff (den ich schon immer wollte) haben das Outfit komplett gemacht. Mein Reißverschluss könnte sogar originial aus den 70er Jahren stammen... :D 

"Stockholm", so heißt das gute Prachtstück, ist dieses Mal ein Schnitt, der etwas aufwendiger ist. Man sollte also etwas Zeit mitbringen und vor allem genau arbeiten. Deswegen hat Ricarda dieses Mal ein Video-Tutorial gedreht, in dem Schritt für Schritt erklärt wird. Wenn man nämlich doch mal einen Knoten im Kopf hat, wird dieser damit direkt wieder aufgeknoddelt. 
Das Video könnt ihr euch HIER ansehen.

Man kann "Stockholm" als Kleid oder als Pulli nähen, leger oder tailliert, mit oder ohne Abnäher. 
Ich habe mich für die taillierte Variante entschieden. Außerdem habe ich jetzt passend zu den warmen Temperaturen, die Ärmel gekürzt.
Auch die Kleidlänge habe ich um ca. 15 cm verringert, damit schön viel Sonnenlicht an die Käse-Beine kommen :D. Und so sieht es natürlich noch mehr 70er aus... Allerdings muss ich zugeben, dass ich schon ziemlich lange kein so kurzes Kleid getragen habe... Bücken sollte man sich nicht *räusper*. 









Soooo jetzt würde ich am Liebsten auf ein ABBA-Konzert in Stockholm gehen und dort die "Dancing Queen" spielen. *lach*  Habt noch einen tollen Tag! 

Bis dahin, eure josii 


Schnitt
"Stockholm" von Pech&Schwefel, wurde zum Probenähen kostenlos zur Verfügung gestellt
Ihr findet ihn im Laufe des Tages HIER.

Stoffe
Jeansjersey von Lillestoff
Jersey "Tresblüten" von raxn über Alles-für-Selbermacher

Verlinkt

Kommentare

  1. richtig toll dein Kleid! Mal was anderes ;) Würde ich am liebsten gleich so wie du es gemacht hast anziehen :p
    Liebe Grüße,
    Clara

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid sieht supercool aus! Und wenn es Dir doch mal zu kurz vorkommt oder es zu frisch wird, kannst Du ja immer noch Leggings drunter ziehen, aber ich finde, das sieht auch so echt toll aus!

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Das gefällt mir richtig, richtig gut. Da passt einfach alles... genial!!

    Liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  4. Hat was! Kurz kannst Du auf jeden Fall tragen! Die Farbe kommt, auch wenn die Sonne sich dieses WE erst einmal verabschiedet. Schöne Farben, passt hervorragend zusammen! Wunderbar!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass DU hier her gefunden hast. Vielen Dank für die lieben Worte!
Deine josii.