DiePerfekteWoman

Die Perfekte Frau - Wer/Was ist perfekt? Niemand ist perfekt, aber wenn man sich gut und in seiner Haut wohl fühlt, kommt man nah ran. Egal ob ein paar Kilos mehr auf den Rippen, hier und da eine kleine Narbe oder the good old Schwangerschaftsstreifen. Ja, die habe ich auch. Aber hey, ich habe ein kleines Lebewesen auf die Welt gebracht und bin stolz darauf. Ich fühl mich gut. Ich hoffe ihr wisst was ich meine :) 

Meine neue Hose trägt zum Wohlbefinden absolut bei! Sie ist soooooo bequem, lässt die Beinchen atmen, man hat eine riesen Bewegungsfreiheit. 

Ich war mir erst nicht sicher, ob ich mich zum Probenähen bewerben sollte. Denn dieser Schnitt kann richtig gut aussehen oder es geht in die Hose (im wahrsten Sinne des Wortes). Dann habe ich es doch gewagt und durfte tatsächlich mitnähen. Ich brauchte nämlich eine Hose, die alles mitmacht. Sei es auf dem Boden mit dem Zwerg um die Wette rumkrabbeln oder in akrobatischen Positionen gefühlte 1000 Bälle aus dem Bällebad unter der Couch hervorzuholen. 

Hier ist sie! Nadja von LiaEl hat ihren allerersten Schnitt herausgebracht. "DiePerfekteWoman". 





Den Beinabschluss kann man in zwei verschiedenen Varianten nähen. Entweder man wählt das Bündchen oder man arbeitet einen Gummizug ein. Ich habe bei meiner Version einen Gummizug eingearbeitet. Meine allererste Version zeige ich euch später. 

Eure josii

Den Schnitt findet ihr übrigens HIER (für alle Schweizer) und HIER (Makerist)!

Stoff

Stoffbahn "Användbar" vom großen Schweden



Kommentare